Tätliche Auseinandersetzung am Kanal

Tätliche Auseinandersetzung am Kanal
von 12. Juli 2022 0 Kommentare

In der Montagnacht, gegen 22.45 Uhr, kam es im Bereich der Saaleaue am Alten Kanal zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Die Verletzten werden teilweise in Krankenhäusern medizinisch versorgt.

 

Nach derzeitigem Stand besteht für keinen der Verletzten Lebensgefahr. Bei den Angriffen wurden zum Teil Hieb- und Stichwaffen eingesetzt. Bislang liegen keine Hinweise vor, dass scharfe Schusswaffen angewendet wurden. Am Tatort konnte eine geringe Anzahl von Patronenhülsen aufgefunden und sichergestellt werden, die augenscheinlich aus einer Schreckschusswaffe stammen.

Die Ermittlungen hierzu werden in einem Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes, direkt in der Polizeiinspektion Halle (Saale), geführt.

Zeugen werden derzeit noch vernommen.

Im Hinblick auf die andauernden Ermittlungen, können weitere Angaben derzeit nicht bekanntgegeben werden.

         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.