Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Sreto Ristić

Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Sreto Ristić
von 26. Juli 2023 0 Kommentare

Der Hallesche FC setzt auf Kontinuität und freut sich, die Vertragsverlängerung von Cheftrainer Sreto Ristić bekanntzugeben. Die Entscheidung, den Vertrag vorzeitig zu verlängern, unterstreicht das Bestreben des Vereins, durch Beständigkeit in der sportlichen Leitung die Basis für eine positive Entwicklung auf dem Spielfeld zu ermöglichen. Zugleich ist die Vertragsverlängerung als Beleg dafür zu sehen, dass der Vorstand mit der Arbeit des Trainers sehr zufrieden ist.

 

Seit seinem Amtsantritt im Februar 2023 hat Ristić eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen. Unter seiner Führung spielte das Team eine bemerkenswerte Rückrunde, sicherte letztendlich den Klassenerhalt und gewann den Landespokal. Seine Fähigkeit, das Team zu motivieren und taktisch kluge Entscheidungen zu treffen, hat maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft beigetragen.

„Wir freuen uns, den Weg mit Sreto Ristić langfristig fortzusetzen. Die Vereinsführung ist überzeugt, mit unserem Sportdirektor Thomas Sobotzik und unserem Trainer zwei ausgewiesene Experten unter Vertrag zu haben und dass beide dabei helfen werden, den HFC Schritt für Schritt weiter zu entwickeln.“, erklärt Vorstandsmitglied Jürgen Fox. Ristić äußert sich erfreut über die Vertragsverlängerung, das damit einhergehende Vertrauen und betont seine Begeisterung, langfristig Teil des Halleschen Fußballclubs zu sein.

         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.