Neuzugang: Saale Bulls setzen auf jungen Topscorer Pavel Avdeev

Neuzugang: Saale Bulls setzen auf jungen Topscorer Pavel Avdeev
Foto: Saale Bulls
von 24. Januar 2023 0 Kommentare

Ein weiterer Neuzugang verstärkt die Saale Bulls. Pavel Avdeev komplettiert ab sofort den erweiterten Kader und trainiert mit den Männern auf und neben dem Eis.

Der Linksschütze ist der vierte Kontingentspieler, der den Saale Bulls zur Verfügung steht, sollte einer der anderen Imports nicht einsatzfähig sein. Denn das Verletzungspech, das die Bulls diese Spielzeit verfolgt, lässt auch die Bulls in der heißen Phase der Saison wachsam bleiben. Pavel läuft mit der Rückennummer 52 auf.

Der 20-Jährige kommt aus der U20 der DNL2-Eishockey-Jugend aus Kassel. Den Nordhessen schloss er sich 2021 an. Seitdem erzielte Pavel 98 Tore und gab 84 Assists. Zuvor kam er auf je einen Einsatz beim Krefelder EV in der U20 und beim Oberligisten.

Pavel ist in der russischen Stadt Nizhny Novgorod geboren, der fünftgrößten City des Landes. Diese liegt rund 400 Kilometer östlich von Moskau. Mit sechs Jahren stand Pavel erstmalig auf den Kufen. Seine Eishockey-Ausbildung durchlief er in Moskau unter anderem bei Spartak Moskva. Für zwei Jahre schloss er sich Atlant Mytishchi an und durchlief die Mannschaften von der U16 bis zur U18. Ein Jobangebot, das sein Vater in Deutschland annahm, bedeutete den Umzug seiner Familie nach Deutschland.

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.