19,1 Mio. EUR für Bau eines Sportzentrums an der MLU-Halle

19,1 Mio. EUR für Bau eines Sportzentrums an der MLU-Halle
von 13. Januar 2023 0 Kommentare

Die Förderung für ein Sportzentrum ist ein weiterer Baustein für die Entwicklung der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale)

Der Finanzausschuss des Landtages von Sachsen-Anhalt hat heute Mittel in Höhe von 19,1 Mio. € für den Bau eines Sportzentrums an der Martin-Luther-Universität Halle freigegeben. Auf dem Campus Heide-Süd entsteht damit bis 2025 eine moderne Anlage für den Hochschulsport.

Der hallesche SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Andreas Schmidt, zugleich Mitglied im Finanzausschuss, zeigt sich erfreut: „Bisher müssen die Nutzer des Hochschulsports zu 14 verschiedenen Standorten im ganzen Stadtgebiet laufen. Jetzt bekommen sie einen vollumfänglich ausgestatteten Anlaufpunkt!“ Zum Umfang des geplanten Sportzentrums zählen neben einer Dreifelderhalle auch Funktionsräume mit besonderer Ausstattung für Tanz- und Kampfsport, Kletterwände im Innen- und Außenbereich sowie eine Außensportanlage mit Mehrzweck- und Beach-Volleyballfeld. „Wir erhöhen damit deutlich die Qualität für unsere Studierenden der Sportwissenschaften und werten den Campus „Heide Süd“ mit seinem Sportwissenschaftlichen Institut auf“, ist sich Andreas Schmidt sicher.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.