Polizeimeldungen aus Halle (Saale)

Polizeimeldungen aus Halle (Saale)
von 17. Januar 2023 0 Kommentare

Halle (Saale) –Brand in der Berliner Straße – Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Fährstraße – PKW Einbruch in der der Fiete-Schulze-Straße

 

Brand

Im Bereich der Berliner Straße brannte es am Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr im Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte. Alle Bewohner des betroffenen Gebäudes konnten dieses rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde hierbei niemand. Die Feuerwehr war zur Brandbekämpfung vor Ort. Der Bereich wurde weiträumig durch die Polizei abgesperrt, sodass es zu Beeinträchtigungen des Personen- und Fahrzeugverkehrs kam. Die Schadenshöhe wird auf circa 300.000 Euro geschätzt. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.


Verkehrsunfall mit Personenschaden

Gegen 08.00 Uhr des heutigen Tages ereignete sich ein Verkehrsunfall im Bereich der Fährstraße. Der 22-jährige Radfahrer geriet in die dortigen Straßenbahnschienen und stürzte. Der Mann wurde schwerverletzt in ein städtisches Krankenhaus verbracht. Aufgrund der medizinischen Versorgung des Radfahrers kam es zu Beeinträchtigungen des Straßenbahnverkehrs.

 

PKW Einbruch

Am heutigen Morgen gegen 07.30 Uhr wurde dem Polizeirevier Halle (Saale) ein Einbruch in einen PKW im Bereich der Fiete-Schulze-Straße bekanntgegeben. Unbekannte entwendeten aus dem PKW diverses Werkzeug. Die Polizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto zurück.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.