Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis

Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis
von 13. Oktober 2022 0 Kommentare

Dieb auf frischer Tat erwischt

Weißenfels – Letzte Nacht konnten Polizeibeamte einen 36jährigen Mann vorläufig festnehmen, der gerade dabei war, Europaletten zu stehlen. Er hatte einen Zaun des Baumarktes aufgeschnitten und mehrere Palletten bereits in einem mitgeführten Transporter verladen.

 

Mopedfahrer verletzt

Weißenfels – Ein Mopedfahrer befuhr Donnerstagfrüh die Roßbacher Straße in Richtung Zentrum.  Da er sich während der Fahrt ablenken ließ, bemerkte er einen PKW, der am rechten Fahrbahnrand stand, zu spät. Er versuchte auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht verhindern. Der 17Jährige stürzte, erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Seine Simson war nicht mehr fahrbereit. An der mussten die Kollegen zudem einen unsachgemäßen Lenker feststellen, was eine Mängelmeldung nach sich zog.

 

Zwei Verletzte bei Unfall

Teuchern – In der Goethestraße geriet heute ein PKW aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, wobei zwei Beteiligte leicht verletzt wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher war nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.

 

Unfallflucht

Molauer Land, Sieglitz – Ein PKW startete gegen Mitternacht ein Wendemanöver und stieß dabei gegen die Mauer eines Grundstückes. Der Anwohner hörte den Unfall, konnte den Verursacher jedoch nicht mehr feststellen, da er den Unfallort verlassen hatte. An der Mauer entstand ein Schaden von ca. 300 Euro.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.