Michas Welt

Rubriken
post

Halle – Neustadt Kalender 2023

Der MSW-Welten Verlag stellt ab sofort einen Halle-Neustadt Kalender für das Jahr 2023 bereit. 12 Monatsbilder mit kurzer Erklärung werden vorgestellt. Das Format ist A4 und der Kalender kostet zur Einführung nur 7,- €. Er ist erhältlich im MSW-Shop.

Mehr lesen
22.06.2022
Michael Waldow
post

Salzfest in Lössnitz

Salz, das kostbare Gut, das heute nur noch wenige Cents kostet, aber in der Vergangenheit den Reichtum einiger Städte begründete und mehrte. Die Salzstadt Halle ist geschichtlich an das Salz gebunden, wovon die Brüderschaft der Halloren, die ehemaligen Salzwirker, im

Mehr lesen
21.06.2022
Michael Waldow
post

Winni, der Glückspilz, schenkt Glück

Jeder Verein benötigt zur Umsetzung seiner Vorhaben neben tatkräftigen Mitgliedern, viel Kreativität und natürlich auch Sponsoren. Das mit den Sponsoren ist aber so eine Sache. Wenn man nicht gerade ein Fußballverein ist oder sich durch unsterbliche Projekte einen Namen gemacht

Mehr lesen
03.06.2022
Michael Waldow
post

Backen einmal anders

Es ist wie beim Kuchenbacken. Man nehme als Zutaten eine gutgelaunte Salzstadtclantruppe, Werkzeuge, ein großes Gelände, zwei Tische mit Stühlen dran, Cola, Wasser, Bierchen, Kuchen, diverse Salate, einen großen Grill und mische alles. Heraus kommt einarbeitssamer und lustiger Nachmittag im Salzwinkel. Dazu ein blauer Himmel. Was braucht Mensch mehr. So macht sich unser Kreativ- und Freizeitverein ans Werk.

Mehr lesen
27.03.2022
Michael Waldow
post

Happy Birthday Händel

[nbsp]

Da hat er also Geburtstag, der Gute, mit einem, fast möchte man sagen, biblischen Alter. 337 Jahre würde es zählen. Der gute Mann, mit Namen Georg Friedrich Händel, würde sich wundern, was aus seiner Heimat- und Salzstadt geworden ist, könnte er denn von seinem Sockel steigen.

Mehr lesen
23.02.2022
Michael Waldow
post

Ein Hallore in der Waisenhausbuchhandlung

Eine Stadt lebt von der Wahrnehmung ihrer Menschen und natürlich auch der Touristen, wenn sie denn kommen. Halle hat sein Gesicht seit der Wende gewaltig verändert, sich gewandelt von der grauen Diva zu einer noch immer sehr alten, aber auch sehr individuellen und an viele Ecken schönen, wenn nicht sogar besonderen Stadt. Trotzdem wird sie unterschiedlich wahrgenommen. Die einen zerpflücken sich politisch gegenseitig und treten auf der Stelle, andere hingegen, insbesondere Vereine, entdecken ihre Stadt auf ihre Weise und gestalten sie so mehr oder weniger mit.

Mehr lesen
20.02.2022
Michael Waldow
post

Schausieden für Kinder

[nbsp]

Salz gehört aufs Ei, mit Salz kann man dies und das machen, ohne Salz wäre das Essen nur fad. Salz gehört zur Stadt Halle, um genau zu sein zur Salzstadt Halle. Wie aber Salz hergestellt wird, wissen die wenigsten. Wozu auch? [nbsp]Salz ist das notwendigste Gewürz, das wir kennen, aber es gehört auch zum billigsten Gewürz, da macht man sich keine Gedanken.[nbsp]

Mehr lesen
07.12.2021
Michael Waldow
post

Die Salzmagd erzählt von den Solebrunnen

[nbsp]

Hallo, ich bin die Salzmagd Ketlin. Eigentlich hat mich der Salzstadtclan e.V. so getauft und nennt mich manchmal auch Maskottchen. Dafür bin ich dann doch schon ein wenig zu groß. Mein zuhause ist das Mittelalter um 1478, also kurz bevor die Salzstadt durch Verrat ihre Privilegien verlor.

Mehr lesen
03.12.2021
Michael Waldow
post

Reise zur Backsteingotik

Die Landschaften rund um die Ostsee sind geprägt von der mittelalterlichen Backsteingotik und da wir uns im Norden von Sachsen-Anhalt befinden und auf Geschichtsurlaub sind, ist es faktisch eine Pflichtkür einmal nach Tangermünde zu fahren. Doch zuvor gibt es in unserem Garni Hotel in Stendal ein Frühstück. Auf meinem Teller stapelt sich Ei, gekocht, als Rührei und mit einem Klecks Mayonnaise. Das stärkt und macht fit für den Tag.

Mehr lesen
21.11.2021
Michael Waldow
post

Von Pömmelte nach Stendal

Wenn man in den Urlaub fährt, sollte man gut vorbereitet sein. Eine Unterkunft wäre nicht schlecht, vielleicht auch eine Art Überlegung, was man machen will. Worauf man nicht vorbereitet ist, ist eine Motorlampe, die im Cockpit beständig blinkt.

Mehr lesen
21.11.2021
Michael Waldow
post

Der Verrat

Am 20. September beging der Schuhmachermeister Jacob Weißack, amtierendes Ratsmitglied, Pfännerhasser, Anhänger der Popularen einen folgenschweren Verrat an seiner Heimatstadt.

Mehr lesen
26.09.2021
Michael Waldow
post

Der Marktplatz von Halle in alter Zeit

Der Marktplatz von Halle hat eine lange Geschichte und ist wohl einmalig in seiner Ausführung…

Mehr lesen
18.09.2021
Michael Waldow
post

Lehrer werden ist nicht schwer, Lehrer sein…

[nbsp]

Schüler sollen bekanntlich ein Praktikum machen. Meistens zwei Wochen. So auch eine junge Gymnasiastin namens Sophie, die an der Gemeinschaftsschule „Heinrich Heine“ ein einwöchiges Praktikum absolvierte, um den Lehrerberuf kennenzulernen.

Mehr lesen
18.09.2021
Michael Waldow
post

Geschichte und Geschichten von der Salzstadt Halle

[nbsp]

Es gibt einige geschichtliche Vereine in Halle, die hier aufgezählt werden. Die Auflistung ist beileibe nicht vollständig. Muss sie auch nicht. Es ist nur eine kleine Betrachtung.

Mehr lesen
29.08.2021
Michael Waldow
post

Von St. Cyriaki bis zum Roten Milan

[nbsp]

Nun haben wir einen Streifzug durch Glaucha gemacht, genauer gesagt uns fotografisch das Gebiet von St. Cyriakus et Antonii vorgenommen, sind zur Kirche St. Georg (1180 zum ersten Mal erwähnt) vorgedrungen und haben das Saaleufer besucht, genau dort, wo alte Menschen ein Pflegeheim gefunden haben, die ruhig dahinfließende Saale beobachten und ein schönes Areal unter dem Schatten der Genzmerbrücke genießen können. So stell ich mir Alter vor.

Mehr lesen
22.08.2021
Michael Waldow
post

Der Maisfeldirrgarten und die Salzmagd

[nbsp]

Unser Freizeit- und Kreativverein „Michas Clan aus der Salzstadt Halle (Saale) e.V.“ nennt sich nicht nur so, sondern ist es auch. So kann sich jeder für verschiedene Projekte engagieren. Die einen wollen Theater spielen und haben sich die Gewandungen zugelegt, die anderen wollen das nicht.

Mehr lesen
18.08.2021
Michael Waldow
post

Es ist nun mal so

[nbsp]

Ihr Leben war nicht immer einfach und wenn sie ein Resümee ziehen sollte, winkt sie wohl eher ab. „Das war halt so“, meint sie lakonisch. Wenn sie Geschichten aus ihrem Leben erzählt, dann ist man in einer anderen Zeit und in der DDR.

Mehr lesen
13.08.2021
Michael Waldow
post

Der Baumwipfelpfad

Ich gehöre ja in Halle zur Gruppe der Hallunken, nein, nicht dem Halunken mit einem „l“. Die Hallunken mit zwei „ll“ sind die Zugereisten. Aber mein Herz schlug und schlägt als geborener Halberstädter für den Harz. Und da soll es heute mal hingehen. Zurück zu den Wurzeln gewissermaßen.

Mehr lesen
10.08.2021
Michael Waldow
post

Kröllwitz

Kröllwitz, ein altes Fischerdorf gegenüber der Burg Giebichenstein gelegen. Schulze-Gallera nannte es einen breiten Alluvialstreifen (Schwemmböden an Flussufern), den die Wassermassen sich schnitten und der dann zur Siedlungsstätte wurde. Die Siedlung soll im 7. Jahrhundert durch Slawen entstanden sein.

Mehr lesen
09.08.2021
Michael Waldow
post

Harzdrenalin

Ach, wie lang ist es her, als ich das letzte Mal bei der Rappbodetalsperre war oder gar beim Regenstein. In manchen Erinnerungen liegt auch viel Wehmut. So nehmen wir uns vor, diese Erinnerungen zu aktualisieren. Im Computer geht so etwas blitzschnell. Ein Button gedrückt und schon ist die Sache erledigt. Meistens jedenfalls, falls er nicht abstürzt.

Mehr lesen
09.08.2021
Michael Waldow
post

Der Eselsbrunnen

[nbsp]

Das wohl bekannteste Wahrzeichen von Halle ist der Eselsbrunnen und der steht am Alten Markt, dort wo vor dem großen Brand 1312 auch das erste Rathaus stand.

Mehr lesen
15.07.2021
Michael Waldow
post

Ein geschichtliches Praktikum

[nbsp]

Ein Praktikum der besonderen Art machte eine Schülerin des Produktiven Lernens an der Gemeinschaftsschule „Heinrich – Heine“. Ihr Praxisplatz war der Verein „Michas Clan aus der Salzstadt Halle (Saale)“ oder kurz der „Salzstadtclan“.

Mehr lesen
14.07.2021
Michael Waldow
post

Die Suche nach dem Salzwinkel

[nbsp]

Die beiden Männer standen unschlüssig vor dem riesigen Holztor. Der Größere der beiden Männer schloss vorsichtig auf. „Pass auf“, flüsterte der weißhaarige, kleinere Gefährte und wippte mit seinem Bauch. „Wer weiß, was sich nach so langer Zeit dahinter verbirgt.“ „Es ist wie damals vor 900 Jahren am Graseweg“, sagte bedeutungsvoll der Größere. „Da wuchs auch Gras über die Pest in den 10 Jahren, wo alles in dieser Straße in Halle abgeriegelt war.“[nbsp] „Na, da hoffen wir, dass wir nicht noch Totenschädel finden von den Leuten, die sich über das Tor wagten im vergangenen Coronajahr“, hob unheilschwanger der kleine Mann den Zeigefinger.

Mehr lesen
02.07.2021
Michael Waldow
post

Ein Salzstadtclan und sein Esel Fridolin

Alt ist die Sage. Aber das haben Sagen nun mal so an sich. So ist der Esel, der auf Rosen geht, gleich fünfmal in Halle präsent. Der bekannteste Vertreter ist der Eselsbrunnen auf dem Alten Markt. Einmal gibt es den Esel auch als Relief (aus dem 16. Jahrhundert), aber ohne einen Burschen, der ihn führt. Ein Rätsel für die Wissenschaft.

Mehr lesen
29.06.2021
Michael Waldow
post

Mal einen Baum pflanzen…

Jegliches hat seine Zeit … Steine sammeln, Steine zerstreu’n … Bäume pflanzen, Bäume abhau’n … Leben und Sterben und Frieden und Streit.

Mehr lesen
29.06.2021
Michael Waldow